Petra Freudenberger
Ganzheitlich integratives Atmen
Solange der Mensch lebt, atmet er. "Atem" ist verwandt mit dem Wort "atman", was für Seele oder Selbst steht. In unserem Atem spiegelt sich alles wider, was wir erleben - uns bleibt vor Schreck "die Luft weg" oder wir erleben "atemberaubende" Momente.
Erfahrungsbericht einer Klientin:
»Das ist ja schön - echt sensationell! Vorher war ich in einem ganz kleinen, winzigen Raum und ich habe nach dieser Atemsitzung das Gefühl, dieser Raum hat jetzt Fenster bekommen.«
mehr...
Beim integrativen Atmen wird die Aufmerksamkeit in den Körper gelenkt. Dabei entsteht Kontakt mit körperlichen Gefühlen und den damit verbundenen Gedanken und Emotionen. Als innerer Beobachter identifizieren wir uns nicht länger mit den vorbeikommenden Gedanken und Gefühlen. In dieser sicheren Gegenwärtigkeit werden Schmerz und Belastungen gelöst, innerer Frieden und Freude können entstehen.


Probesitzung

Klienten sind immer wieder begeistert, wie erleichtert Sie sich nach einer Atemsitzung fühlen.

Machen Sie Ihre eigene Erfahrung!

Zum Kennenlernen biete ich für 60,- Euro eine Probesitzung an, Dauer 1,5 - 2 Std.

So können Sie selbst beurteilen, ob integratives Atmen für Ihr persönliches Anliegen geeignet ist.

  Rufen Sie mich einfach an!  

Für wen ist Integratives
Atmen geeignet?
  • für jeden, der merkt, dass er flach atmet und der mehr Freude und Energie in sein Leben bringen möchte.
  • für Menschen, die in einer schwierigen Situation stecken und daher professionelle und einfühlsame Unterstützung brauchen.
  • für alle, die Persönlichkeitsentwicklung und immer mehr Bewusstheit und Klarheit in ihrem Leben anstreben.
  • für Personen, die ihr Selbstwertgefühl verbessern möchten.
  • für Partner, die ihre Beziehung beleben wollen, um wirkliche Nähe zu erfahren und sich gleichzeitig abgrenzen zu können.
  • für Menschen, die unverarbeitete Gefühle, wie Trauer, Wut oder Verletzungen in einem geschützten Rahmen integrieren möchten.
  • für jeden, der Entspannung und inneren Frieden sucht.
  • um einfach mal wieder tief durchzuatmen und alle Belastungen und Einengungen hinter sich zu lassen.
Aktualisiert am: 17.12.2018
[    ] [Home] [E-Mail] [Datenschutz]